Skip to main content

“ Bester Metalldetektor 2017 ? „

Hervorragende Metalldetektoren ! „

6 bedeutende Dinge, die Sie wissen sollten:

 

Ein Metalldetektor ist ein elektronisches Instrument, das in der Nähe, mit dem Bodenradar, die Anwesenheit von Metall erkennt. Metalldetektoren mit einem Bodenradar sind zudem nützlich, um Metall zu finden, welches in Objekten verborgen ist. Oder Metallgegenstände, die unterirdisch vergraben sind. Sie bestehen dabei oft aus einer Handheld-Einheit mit einem Bodenradar, der über den Boden oder anderen Gegenständen geführt werden kann. Wenn der Sondengänger in die Nähe eines Stückes Metall kommt, wird dies durch einen wechselnden Ton in den Kopfhörern oder einer Nadel, die sich auf einer Anzeige befindet, angezeigt. Normalerweise gibt der Sondengänger an das Gerät einen Hinweis auf die Entfernung. Je näher das Metall dazu an dem Sondengänger ist, desto höher ist der Ton in dem Metallsucher Kopfhörer oder je höher die Nadel im Metallsucher ausschlägt, desto näher ist es am Sondengänger. Ein anderer üblicher Metallsucher Typ ist zudem stationär, zum „durchgehen“ , der für die Sicherheitsüberprüfungen an Zugangspunkten in Gefängnissen, Gerichten und Flughäfen verwendet wird, um verborgene Gegenstände auf dem Körper einer Person zu erkennen.

Trainiere überall und jederzeit mit den besten deutschsprachigen Pilates – Experten !

pilates grundübungen

JETZT PILATES AND FRIENDS ANSCHAUEN !

Wie Du Deinen Körper tiefgehend von Giften befreist und nachhaltig eine passende Ernährung integrierst, ohne etwas zu vermissen !

detox diät

IDEALGEWICHT CHALLENGE - GLEICH ANSCHAUEN !

Lerne 43 Abnehmtipps kennen und suche deine persönlichen Favoriten, um effektiv und mit Spass abzunehmen !

abnehmtipps und tricks

43 KOSTENLOSE ABNEHM - UND GESUNDHEITSTIPPS ! JETZT KLICKEN !

 

Ein Strand für jeden Monat 3

Teil 2 hier

 

1
Seben Allround Metallsuchgerät Metalldetektor -
ModellSeben Allround Metallsuchgerät Metalldetektor
Bewertung
Preis

35,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszu Amazon

Viele, attraktive Metallsucher für Sie Preis aufsteigend sortiert hier klicken ! „

 

1. Wie funktioniert es?


Die einfachste Metallsucher besteht aus einem Oszillator, der einen Wechselstrom im Bodenradar erzeugt, der durch eine Spule hindurchgeht, die ein magnetisches Wechselfeld erzeugt. Wenn ein Stück

aus elektrisch leitfähigem Metall in der Nähe der Spule im Bodenradar kommt, werden in dem Metall Wirbelströme induziert, was wiederum ein eigenes Magnetfeld erzeugt. Wird dabei eine andere Spule im Bodenradar, zur Messung des Magnetfeldes (als Magnetometer) verwendet, wird durch die Änderung des Magnetfeldes das metallische Objekt erkannt.

2. Warum ein Metallsuchgerät kaufen?

Die ersten industriellen Metallsucher oder Goldsucher, hat man in den 1960er Jahren entwickelt und zudem weitgehend für die Mineralprospektion und andere industriellen Anwendungen eingesetzt. Zu den Verwendungen der Metallsucher und Goldsucher, gehören ausserdem die Erkennung von Landminen, die Erkennung von Waffen, wie Messer und Pistolen (vor allem bei der Flughafensicherheit), geophysikalische Prospektion, Archäologie und in der Schatzsuche. Metallfinder und Goldsucher werden zudem auch für das Aufspüren von Fremdkörpern in Lebensmitteln verwendet. Aber auch in der Bauindustrie, um Stahlverstärkungsstäbe in Beton, Rohren und Drähten zu erkennen, die in Wänden und Fußböden verbaut sind.

 

3. Bester Metalldetektor – Unabkömmlicher Partner bei der Schatzsuche

 

Die besten Metalldetektoren orten hierzu unsichtbare Metallteile, Münzen, Schmuck und Rohrleitungen an Land und unter Wasser. Sie besitzen dazu eine elektronische, batterie- oder akkubetriebene Schaltung. Im Metalldetektor befindet sich ausserdem eine niederfrequente Wechselstrom durchfließende Suchspule. Je nach Gerätemodell reicht das Magnetfeld der Suchspule unterschiedlich weit. Je nachdem welche Objekte bei der Suche angezeigt werden sollen, sind sehr unterschiedliche Metalldetektoren erhältlich. Ein bester Metalldetektor wird dazu zwischen diversen unterschiedlichen Gerätetypen differenziert. Der Unterschied besteht in der Größe und der Tiefe der zu findenden Objekte.

 

A. Metalldetektor kaufen

 

Ein Metalldetektor lässt sich dabei am besten bei Amazon erwerben. Hier kann nicht nur das Gerät gekauft werden. Es steht als Hilfestellung für einen Vergleich als bester Metalldetektor eine Bewertung bereit, bei dem ein Metalldetektor Vergleich zudem Auskunft über den Hersteller, die Funktionsweise, Leistung und Preis gibt. Auf der Basis dieser Angaben finden Sie ausserdem die besten Metalldetektoren. Der Kauf im Internet bieten für Kunden hierzu zahlreiche Vorteile. Das Sortiment ist riesig und kein stationärer Handel bietet dazu diese Vielfalt. Ein bester Metalldetektor zu finden, ist also von zuhause rund um die Uhr an allen Wochentagen möglich.

 

B. Woran ist ein guter Metalldetektor zu erkennen?

 

Ein bester Metalldetektor ist preisgünstig und besitzt einen hohen Wiederverkaufswert. Dadurch lässt sich feststellen, ob das Hobby überhaupt Freude bereitet. Ein guter Metalldetektor sollte ein einfaches deutlich ausgelegtes Tonspektrum und eine gute Performance besitzen. Ein Metalldetektor ist einfach aufzustellen und verfügt über ein Leitwertdisplay. Bereits vor der Ausgrabung kann man über das Display additionale Infos über das im Boden befindliche Objekt bekommen. Als bester Metalldetektor erscheint die Tiefe und die Metallart im Display. Nur ein bester Metalldetektor ist unter den Markengeräten anzutreffen. Billige Produkte sind wegen der schlechten Leistung und der Fehlsignale völlig untauglich.

 

C. Günstig ist nicht immer schlecht

 

Bei Schnäppchen ist damit zu rechnen, dass sie im Gegensatz zu edlen Modellen nicht den gleichen Funktionsumfang besitzen. Die Anzeige ist in den meisten Fällen eine Nadelanzeige die ausschlägt, wenn sich ein metallischer Gegenstand in der Nähe befindet. Die Justierung der Sensivität und des Diskriminators ist wichtig, um größere Erfolge zu erzielen. Höherpreisige Geräte besitzen eine LCD-Anzeige. Die Lesbarkeit auf dem Display wird auch bei Dunkelheit vereinfacht. Hierbei werden Ihnen Informationen über die Tiefe, die Suchrichtung und die Art des Metalls vermittelt. Ein bester Metalldetektor besitzt für die Lokalisierung einen Pinpointer.

 

D. Diesen Herstellern können Sie vertrauen

 

Sie fragen sich bei einem Metalldetektor Vergleich wer als bester Metalldetektor die Nase vorn hat? Pauschal ist diese Frage nicht zu beantworten, weil bei einer Metalldetektor Empfehlung die individuellen Ansprüche mit berücksichtigt werden müssen. Vertrauenswerte Hersteller sind Bounty Hunter, Fisher, Garrett, Minelab, Teknetics, Tesoro, Seben, White‘s sowie XP Metalldetektoren. Bei den Geräten wird zwischen der Puls-Induktionstechnik (PI-Technik) und Wechselstrommessung (CW mode) differenziert. Im Gegensatz zur Induktionstechnik arbeitet die Sonde bei der Wechselstrommessung ein wenig anders. Der große Vorteil, hierbei kann sehr präzise der Gegenstand und die Größe erkannt werden. Hochwertige Modelle nutzen diverse Sendefrequenzen, um das Resultat genauer zu bestimmen.

 

E. Bester Metalldetektor – die wichtigsten Kaufkriterien

 

Das Gerät muss sich automatisch an die neuen Gegebenheiten des Bodens bei Veränderungen anpassen. Ein Metalldetektor kann sehr gut sein, ist das Gewicht jedoch zu schwer, bekommen Sie Schmerzen im Rücken und in den Händen und es wird sie demotivieren. Auch Ihre Körpergröße ist wichtig. Insbesondere große Nutzer werden mit einer kurzen Stange unglücklich. Die Stange sollte verlängerbar oder verkürzbar sein. Auch die Balance ist ein besonders wichtiger Punkt. Die Stromversorgung sollte mit einem 9-Volt-Block oder üblichen AA-Batterien (bestenfalls Akkus wegen der Umwelt) erfolgen. Sehr beliebt ist als Zubehör, z.B. Kopfhörer und Taschen. Eventuell kaufen Sie einen Pinpointer als große Hilfe bei der Ausgrabung.

 

F. Fazit

 

Eine Metalldetektor Empfehlung als bester Metalldetektor auszusprechen ist nicht einfach. Die Angebote sind unerschöpflich und für jeden Schatz ist das exakte Gerät erhältlich. Anfänger sollten das Hobby ein wenig minimaler angehen, um Gefallen an diesem Hobby zu bekommen. Anschließend kann man  sicherlich nach einem höherwertigen Gerät suchen. Die Modelle bieten zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für das Hobby oder aus beruflichen Gründen.

Trainiere überall und jederzeit mit den besten deutschsprachigen Pilates – Experten !

pilates grundübungen

JETZT PILATES AND FRIENDS ANSCHAUEN !

Wie Du Deinen Körper tiefgehend von Giften befreist und nachhaltig eine passende Ernährung integrierst, ohne etwas zu vermissen !

detox diät

IDEALGEWICHT CHALLENGE - GLEICH ANSCHAUEN !

Lerne 43 Abnehmtipps kennen und suche deine persönlichen Favoriten, um effektiv und mit Spass abzunehmen !

abnehmtipps und tricks

43 KOSTENLOSE ABNEHM - UND GESUNDHEITSTIPPS ! JETZT KLICKEN !


4. Was beachten, beim Metalldetektor kaufen?

Strand, Wasser und ein Goldsuchgerät

Wenn Sie in der Nähe eines öffentlichen Strandes leben und ist das Auffinden von Gold und Silberschmuck, mit einem Goldsuchgerät, Ihre Vorstellung von Spaß. Sie sollten den Kauf von einem wasserdichten Goldsuchgerät und einer guten Qualitätsschaufel erwägen, um einige der Beutestücke, bei der Schatzsuche mit Ihrem Goldsucher zu ergattern. Mit hohen Gold- und Silberpreisen zu aktuellen Zeit, sollten Sie in der Lage sein, Ihren Kauf von einem Goldsuchgerät, in kürzester Zeit wieder, durch sondeln, rein zu bekommen. Je älter und je größer der Strand, desto mehr Chancen haben Sie, mit einem Goldsuchgerät, beim sondeln nach Schmuck.
In meiner persönlichen Erfahrung ist die Mehrheit der verlorenen Schmucksachen im Wasser und nicht auf trockenem Sand, also ist ein wasserdichtes Goldsuchgerät ein Muss.


5. Wo darf ich suchen?

Die Suche nach Gold mit einem Golddetektor

Sollten Sie in einem Gebiet leben, in dem Gold in seiner natürlichen Form finden kann, ist es ratsam sich einen Golddetektor für die Schatzsuche zu kaufen, der speziell dafür entworfen ist, um nach kleineren Nuggets zu sondeln und diese zu lokalisieren. Die Allzweck-Detektoren finden größere Nuggets, aber diese sind weit seltener geworden in diesen Tagen. Viele kleinere Mengen an Nuggets sind, bei der Schatzsuche besser, als große, aber seltene. Dieser Spezial Golddetektor ist nicht billig, aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Es ist keine schlechte Idee, einige lokale Menschen beim sondeln mit einem Golddetektor, bei der Schatzsuche, in Ihrem Ort zu treffen und sich zu erkundigen, welchen Golddetektor sie verwenden, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben. Die Bodenverhältnisse könnten ein Problem beim sondeln für ein Golddetektor sein, also stellen Sie einige Nachforschungen an oder informieren Sie sich in einen lokalen Verein zuerst, bevor Sie ein Metalldetektor kaufen und loslegen zu sondeln.

6. Was erkennen Metalldetektoren?

Wasserdichte Metallfinder oder ein normales Metallsuchgerät kaufen?

Um es einfach auszudrücken, es gib zwei grundlegende Kategorien von Unterwasser- Metallfinder, die Sie beim Metalldetektor kaufen wissen müssen: Ein VLF Metallfinder mit einer Metallsonde – der Eisen und unerwünschten Trödel differenzieren kann und eine Puls-Induktion Metallfinder oder PI Metallfinder mit einer Metallsonde- der tiefer als VLF Goldsucher suchen kann, aber er wird Sie nach jedem Nagel und jeder Flasche graben lassen, ohne dass Sie es woher beim Metalldetektor kaufen wussten.

Es gibt viele verschiedene Arten vom Metallsuchgerät mit einer Metallsonde, dass sollten Sie beim Metalldetektor kaufen vorher wissen. Ein Metallsuchgerät ist komplizierter als der andere Sondengänger. An ein einfaches Metallsuchgerät mit einer Metallsonde, kann man sich einfach gewöhnen, mit wenigen Features und Tasten. Schalten Sie das Metallsuchgerät mit der Metallsonde ein und los geht’s! Sie können die Praxis mit dem Metallsuchgerät und der Metallsonde, aber nicht umgehen und je komplizierter das Metallsuchgerät mit der Metallsonde ist, desto mehr Praxis mit dem Sondengänger, oder Goldsucher, bei Ihrer Schatzsuche, werden Sie benötigen. Wenn Sie ein Metallsuchgerät kaufen, sollten Sie das wissen.

Mehr zum Thema hier klicken